Projekte

  • Das Projekt Innovative Modelle flexibler Lebensgestaltung - Work Life Balance in Bewegung (IMoflex - projekt.bht-berlin.de/imoflex/) startet im Wintersemester 2022-23. In explorativen Interviews werden Beschäftigte befragt, wie sie neue Optionen zur Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort nutzen und bewerten.
  • Im internen Projekt Fit für die Lehre wurde 2021 das Onboarding neuer Lehrkräfte im Fachbereich I der Berliner Hochschule für Technik analysiert und optimiert.
  • Das Thema Change Management war der Fokus eines internen Projekts zur Führungskräfte- und Teamentwicklung im Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. von 2013-2015.

Forschung

  • Die Digitalisierung der Kommunikation und Fortbildung in den Verbraucherzentralen in Deutschland war der Kern des Forschungsprojekts PLATON, einer Online-Plattform, die im Rahmen eines Kooperationsprojektes zwischen dem Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und der Berliner Hochschule für Technik entwickelt und umgesetzt wurde. Das Projekt wurde von 2011-2014 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.
  • Die Digitalisierung der berufsbegleitenden Weiterbildung in der Druck- und Medienbranche war die Aufgabe des Forschungsprojekts Mediencommunity 2.0. Das Kooperationsprojekt unter der Leitung der Berliner Hochschule für Technik wurde von 2009-2011 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Europäischen Sozialfonds gefördert.
  • Neue Formen arbeitszentrierter Lebensgestaltung standen im Fokus des Forschungsprojekts KOMPETENT, in dem in einer umfangreichen Längsschnittstudie der Freien Universität Berlin von 2001-2005 die Organisationsentwicklung von IT-Startups sowie die Arbeits- und Lebensgestaltung der dort Beschäftigten untersucht wurde. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Europäischen Sozialfonds gefördert.